Transfer

Kickpunkt.de hört nach 6 Jahren auf. Eure Liebe zum Verein natürlich nicht.

Kickpunkt gehört jetzt zur Familie von Klubkasse.de.

Klubkasse.de funktioniert ähnlich wie Kickpunkt, nur dass Deine Einkäufe in den Shops mit Geld statt Punkten belohnt werden.
Auf Klubkasse.de gibt es schon über 1.800 Shops, darunter auch die meisten bekannten Portale wie Zalando, Conrad oder auch Ebay. Darüber hinaus hast Du mit vielen Aktionen weitere Möglichkeiten, die Klubkasse Deines Sportvereins zu füllen. Ganz wichtig und sehr beliebt: Gemeinsam mit allen registrierten Fans Deines Vereins kannst auf Klubkasse.de regelmäßig mitbestimmen, wofür die Einnahmen im Verein verwendet werden sollen.



Du hast eine Frage? Wir haben hier die Antworten zu den häufigsten Fragen zum Thema "Kickpunkt wechselt zu Klubkasse.de" zusammengestellt.
Falls die gewünschte Antwort nicht dabei war, kannst du uns jederzeit kontaktieren.
Was wird aus Kickpunkt.de?

Mit sofortiger Wirkung können keine Kickpunkte mehr für Deinen Verein gesammelt werden. Möchtest Du weiter Deinen Sportverein unterstützen, dann wechsle mit zu Klubkasse.de und übertrage Deine Kickpunkte. Das Portal Kickpunkt.de wird demnächst eingestellt.
Warum wird Kickpunkt eingestellt?

Die bisherigen Betreiber haben das Portal mehr oder weniger in ihrer Freizeit betrieben. Mit dem steigenden Erfolg des Portals stieg auch der administrative Aufwand, welcher am Ende "nebenbei" nur noch schwer zu händeln war.
Wer steht hinter Klubkasse.de? Seit wann gibt es das Portal?

Klubkasse.de wurde in 2011 von David Zeidler und Stefan Uhlmann gegründet. Das Portal wächst erfolgreich, seit Gründung wurden nun schon fast 20.000 Euro für mehrere hundert deutsche und österreichische Sportvereine gesammelt.
Was wird aus den Kickpunkten?

Diese konnten bis zum 31.03.2013 auf Klubkasse.de in Geld für Deinen Verein umgetauscht werden (siehe nächster Punkt). Danach verfallen diese.

Was ist anders bei Klubkasse?

Auf Klubkasse sammelt man Geld statt Punkte. Es gibt über 1.500 Online-Shops, in denen man einkaufen kann. Dazu gibt es eine integrierte YAHOO-Suche, mit der es noch mehr Möglichkeiten gibt, zu helfen. Zudem stimmen die FANs auf Klubkasse.de mit ab, wofür das Geld verwendet werden soll.

Mein Verein ist kein eingetragener Verein?

Auf Klubkasse.de sammeln FANs für eingetragene Sportvereinen / juristischen Personen mit gemeinnützigen Satzungszwecken. Hobby-Mannschaften, die keine juristische Körperschaft darstellen, können nicht unterstützt werden. Bitte schreib uns bei Fragen dazu eine Email an support@klubkasse.de. Oder unterstütze einfach Deinen Lieblings-Sportverein.